Cisco kauft Atlantech

Softwarefirma kostete 180 Millionen Dollar

Nach wie vor decken sich die großen Netzwerkfirmen mit allem ein, was der Markt hergibt: Nun hat Cisco die schottische Softwarefirma Atlantech für rund 180 Millionen Dollar in Aktien übernommen. Atlantech entwickelt Management-Programme zum Monitoring von Netzwerken.

Die Branchenriesen rüsten ständig hoch: Telekommunikationsunternehmen wie Cisco, Lucent, Nortel, Motorola oder auch Alcatel kaufen seit Monaten einen Großteil aller irgendwie für den Aufbau von Netzen relevanten Firmen auf. So kündigte Cisco-Chef John Chambers auf der Telecom 99 in Genf an, in diesem Jahr 20 weitere Übernahmen tätigen zu wollen, vielleicht auch 30.

Kontakt:
Cisco Systems , Tel.: 0811/55430

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cisco kauft Atlantech

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *