Intel bringt vier neue Chips

Im März kommen zwei neue PIIIs und ein Pärchen Celerons

Alles neu macht der März: Prozessorhersteller Intel (Börse Frankfurt: INL) will im kommenden Monat gleich vier neue Chips auf den Markt bringen.

Die Taktrate der Vorzeige-CPU Pentium III soll auf 850 und 866 MHz hochgeschraubt, der Billig-Chip Celeron mit 566 und 600 MHz ausgeliefert werden. Das berichteten unternehmensnahe Quellen gegenüber ZDNet.

Preise und konkrete Release-Termine waren noch nicht in Erfahrung zu bringen.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD über Intel bis Cyrix bietet ein
ZDNet-Special.

Kontakt:
Intel, Tel.: 089/991430

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel bringt vier neue Chips

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *