E-Plus: Internet ab 3,3 Pfennig

Unternehmen präsentiert seinen Online-Dienst

Hannover – E-Plus hat wie angekündigt auf der CeBIT seine Provider-Pläne präzisiert: Der Zugang ins WWW ist bei dem Telekommunikationsunternehmen vom Festnetz aus ab 3,3 Pfennig pro Minute zu haben.

Dieser Preis gilt montags bis sonntags zwischen 21 und neun Uhr. In der übrigen Zeit kostet die Online-Minute 4,4 Pfennig. Das Unternehmen berechnet keine zusätzliche Verbindungsgebühr, keine Grundgebühr und keinen Mindestumsatz. Allerdings sind für den Zugang bis zur Registrierung bei E-Plus 5,9 Pfennig pro Minute zu bezahlen. Abgerechnet wird im Minutentakt.

Die Zugangssoftware kann unter www.eplus.de heruntergeladen werden. Aus dem Festnetz ist „E-Plus Online“ unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 01088/0192191 zu erreichen.

Registrierte Kunden können sich unter der Nummer 0192192 auch mobil ins Internet einwählen. Hier kostet die Surfminute montags bis freitags von sechs bis 22 Uhr je 39 Pfennig, in der übrigen Zeit werden 29 Pfennig verlangt.

Kontakt:
E-Plus, Tel.: 0211/4480

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu E-Plus: Internet ab 3,3 Pfennig

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *