Preisrutsch bei E-Plus

Geschäftsführer erwartet den "härtesten Wettbewerb aller Zeiten"

Hannover – Der Geschäftsführer von E-Plus, Klaus Thielmann, erwartet für den deutschen Mobilfunkmarkt in diesem Jahr einen „Wettbewerb um Marktanteile, der an Härte und Schnelligkeit alles bislang dagewesene in den Schatten stellt“. In den nächsten beiden Jahren werde der Markt noch dramatisch wachsen, danach könnten neue Kunden nur noch mit hohem Aufwand und durch Verdrängung hinzugewonnen werden, erklärte Thielmann auf der Computermesse CeBIT.

Aus diesem Grund wolle sein Unternehmen den Markt „erneut auf voller Linie angreifen“. E-Plus senkt zum zweiten Mal in diesem Monat die Tarife für eine Reihe seiner Mobilfunkkunden. So kostet das Paket „Time &More 60“, bei dem 60 Mobilfunkminuten inklusive sind, künftig statt 45 jetzt 35 Mark.

Entsprechend sinken die Pakete mit 120 Minuten um 25 Mark auf 50 Mark, mit 240 Minuten von 129 auf 80 Mark, mit 500 Minuten von 189 auf 145 und mit 1000 Minuten von 299 auf 270 Mark.

„Kunden brauchen sich jetzt nur noch zwei Dinge zu merken: Innerhalb des Pakets kostet die Minute immer 25 Pfennig, wenn das Zeitlimit überschritten wird, werden zwischen 39 und 99 Pfennig berechnet“, erklärt Thielmann.

Die weiteren Senkungen: Beim Tarif „Free & Easy Weekend“ kosten alle netzinternen Gespräche ab dem 1. April zur Geschäftszeit statt bisher 69 jetzt 29 Pfennig pro Minute. Im „Business- und Business-Regio“-Tarif kosten ab dem 1. März alle Wochenendgespräche ins nationale Festnetz und alle Gespräche zu einer vorher bestimmten Ortsvorwahl 15 Pfennig pro Minute.

Kontakt:
E-Plus, Tel.: 0211/4480

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Preisrutsch bei E-Plus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *