3U: 5,9 Pfennig für Ferngespräche

Neuer Wochenend- und Feierabend-Tarif

Die Preisspirale für Ferngespräche dreht sich nach monatelangem Stillstand weiter nach unten. Nachdem 3U Telekommunikation zum 1. Februar die Preise für innerdeutsche Ferngespräche auf 8,9 Pfennig tagsüber gesenkt hat, soll nun die Gesprächsminute am Wochenende billiger werden.

Ferngespräche werden demnach Samstags und Sonntags auch tagsüber im „Nachttarif“ von 5,9 Pfennig pro Minute abgerechnet werden. 3U versprichte eine sekundengenaue Taktung. Für den Rest der Woche wird der Nachttarif um drei Stunden vorverlegt und beginnt um 18 Uhr. Billiggespräche sind so bis acht Uhr morgens möglich.

Kontakt:
3U Telekommunikation, Tel.: 01805/010780

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 3U: 5,9 Pfennig für Ferngespräche

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *