Telekom kauft Club Internet

Expansion nach Frankreich

Gleich zwei Meldungen der letzten Tage haben sich bestätigt: Die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) plant ein Joint-venture mit der Kirch-Gruppe. Außerdem will der Ex-Monopolist über seine Tochter T-Online den französischen Provider „Club Internet“ übernehmen.
Der Aufsichtsrat habe einer entsprechenden Rahmenvereinbarung mit Club Internet und der Lagardère-Gruppe zugestimmt, teilte das Unternehmen mit. ?Die Partnerschaft mit Lagardère und Club Internet ist ein weiterer Schritt der Deutschen Telekom auf dem Weg zu einem pan-europäischen Weltmarktanbieter“, kommentierte Telekom-Chef Ron Sommer die Übernahme. Club Internet ist der drittgrößte französische Provider.

Die Vereinbarung sieht vor, dass Lagardère mit einer Beteiligung von 6,5 Prozent der zweitgrößte Gesellschafter von T-Online International (vor dem geplanten Börsengang Mitte April 2000) und im Aufsichtsrat von T-Online International vertreten sein wird. T-Online International und Lagardère sind zu gleichen Teilen im Aufsichtsrat und Vorstand der „Portal“-Tochter von Club-Internet vertreten.

Die Telekom bestätigte außerdem, mit der Kirch-Gruppe ein Joint-venture zu gründen. Die Firma soll gemeinsam Hard- und Software für TV-orientierte Multimedia-Plattformen entwickeln und vermarkten. Im Mittelpunkt stehen dabei Set-Top-Boxen für digitales Verteilfernsehen, Multimediadienste, breitbandiges Internet sowie Video on Demand-Angebote (ZDNet berichtete).

An diesem Joint Venture wird die Deutsche Telekom 51 Prozent halten. In das neue Unternehmen wird die Kirch-Tochter Beta Research zu 100 Prozent eingebracht sowie – von seiten der Deutschen Telekom – die Multimedia Software GmbH Dresden und das HIC (Home Infotainment Center), das Kompetenzzentrum der T-Nova.

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0800-3300700

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telekom kauft Club Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *