Netscape verdoppelt Nutzerzahl

25 Millionen registrierte Netcenter-User

Verkehrte Welt: Während der Navigator von Netscape gegen den Internet Explorer von Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) immer mehr ins Hintertreffen gerät, feiert „Netscape Communications“ fröhliche Urständ: Die Tochter von AOL (Börse Frankfurt: AOL) teilte mit, man habe im vergangenen Jahr die Zahl der registrierten Nutzer mehr als verdoppelt.

Netscape gibt an, nun über rund 25 Millionen eingetragene User zu haben. Das Unternehmen führt die erhöhte Akzeptanz auf den Relaunch des „Netcenters“ zurück. In den letzten beiden Jahren sei der Browser von Netscape mehr als 105 Millionen mal heruntergeladen worden.

Im November hatte eine Studie ergeben, dass der einstige Marktführer gegen den Software-Riesen Microsoft kaum mehr eine Chance hat (ZDNet berichtete). Von 236 befragten Unternehmen gaben 64 Prozent an, die Mitarbeiter würden den Explorer als Browser bevorzugen. Entsprechend nutzen lediglich 36 Prozent den Navigator. In Unternehmen, die ihren Angestellten einen Standard-Browser anbieten, ist der Vorsprung Microsofts noch größer: 69 Prozent dieser Firmen setzen auf den Explorer.

ZDNet bietet den Communicator in der Variante 4.7 auf deutsch zum Download an:

Kontakt:
Netscape, Tel.: 0811/55370

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netscape verdoppelt Nutzerzahl

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *