AMD liefert 850-MHz-Athlon aus

Kopf-an-Kopf-Rennen der Taktraten

Advanced Micro Devices (AMD) überflügelt wieder einmal den Erzrivalen Intel (Börse Frankfurt: INL) in punkto Taktrate und bringt den Athlon mit 850 MHz auf den Markt. Der schnellste Pentium III von Intel bringt es derzeit auf 800 MHz, wiewohl 850-MHz- und 866-MHz-Versionen für die kommenden Tage erwartet werden.

„Die Mikroprozessor-Industrie hat sich in einen hitzigen Kampf verstrickt. Das ist durchaus interessant anzusehen“, kommentierte der Analyst Mike Feibus von Mercury Research das Wettrennen der beiden Prozessorhersteller. Den Einsatz der neuen AMD-CPU in ihren PCs haben bereits Compaq (Börse Frankfurt: CPQ), IBM (Börse Frankfurt: IBM) und Gateway mitgeteilt.

Der 850-MHz-Athlon kostet im Tausenderpaket 849 Dollar.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD über Intel bis Cyrix bietet ein
ZDNet-Special.

Kontakt:
AMD, Tel.: 089/45053161

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD liefert 850-MHz-Athlon aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *