Playstation-Emulator wieder legal

Virtual Game Station für den Mac verletzt Copyright nicht

Ein US-Berufungsgericht hat Connectix den Verkauf seines Emulators der Sony Playstation für Mac-OS erlaubt. Die Urheberrechte würden dadurch nicht verletzt. Damit ist ein anderslautendes Urteil vom Bezirksrichter Charles Legge aus San Francisco vom April vergangenen Jahres hinfällig.

Die Virtual Game Station kostet um die 50 Dollar und ist für Apples G3-Rechner ausgelegt. Connectix-Chef Roy McDonald hat angekündigt, die Auslieferung werde umgehend wieder aufgenommen.

Die Virtual Game Station ist kompatibel zu allen G3-Systemen inklusive Powerbooks und „iMacs“, allerdings nicht zu älteren Macintosh-Rechnern mit G3-Upgrade-Karten. Connectix hatte das Programm erstmals im Januar auf der Fachmesse Macworld Expo in San Francisco vorgestellt und anschließend umgehend alle Kopien verkauft.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Playstation-Emulator wieder legal

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *