NMC bringt Athlon-Boards für Enduser

"Erster Hersteller in Deutschland"

Das norddeutsche Unternehmen NMC Peripherals Europe (www.nmc-pe.com) bietet nach eigenen Angaben „als erster Hersteller in Deutschland“ ab 21. Februar eine Hauptplatine für den AMD-Prozessor K7. „Unser ‚NMC 7 VAX‘ ist jetzt in ausreichender Stückzahl verfügbar“, erklärte der NMC-Marketingchef Michael Thedens. Vorbestellungen würden angenommen.

Das Slot-A-Board unterstützt Athlon-CPUs mit bis zu 850 MHz sowie AGP 4x und verfügt über den Via-Chipsatz KX 133 AGP, 168 PIN DIMMx3 für PC100- und 133-MHz-SDRAM (acht bis 768 MByte DRAM) und on-Chip-I/O für einen parallelen und einen Fast-IR-Port sowie zwei serielle Schnittstellen.

Das erste NMC-Athlon-Board in Deutschland wird laut Thedens Mitte der nächsten Woche beim Internet-Auktionator Ricardo.de versteigert. Der offizielle Verkaufspreis wird bei 299 Mark liegen.

Kontakt:
NMC, Tel.: 038828/37228

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu NMC bringt Athlon-Boards für Enduser

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *