Studie: 17 Millionen Surfer in Deutschland

Durchschnittliches Wachstum bei über zehn Prozent

Laut einer neuen Studie des Marktforschungsinstituts Infratest Burke aus München browsen nun mehr als 17 Millionen Menschen in Deutschland durchs Internet. Das entspreche einem Verbreitungsgrad von etwa 27 Prozent aller Einwohner ab 14 Jahren.

Weitere Erkenntnisse: Das durchschnittliche Wachstum liege nun bei etwas mehr als zehn Prozent alle sechs Monate. Die Internet-Gemeinde bestehe mittlerweile zu 40 Prozent aus Frauen.

Zum Vergleich: In Großbritannien surfen 30 Prozent der Einwohner, in Frankreich 15 Prozent.

Kontakt:
Infratest Burke, Tel.: 089/56000

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Studie: 17 Millionen Surfer in Deutschland

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *