Nokia mit erneutem Umsatzplus

Gewinne stiegen im dritten Quartal um 38 Prozent

Mit „Connecting people“ hat Nokia auch im dritten Quartal des Geschäftsjahres Umsatz und Gewinn gesteigert. Der Umsatz ist um 49 Prozent auf 9,8 Milliarden Mark gestiegen, der Betriebsgewinn um 38 Prozent auf rund 1,8 Milliarden Mark.

„Wir haben allen Grund, mit unserer Leistung im dritten Quartal zufrieden zu sein“, kommentierte der Nokia-Chef Jorma Ollila die Zahlen. Er geht davon aus, dass im gesamten Geschäftsjahr 1999 ein Umsatzzuwachs von rund 40 Prozent zu verzeichnen sein wird.

Nach Bekanntgabe der Zahlen legte die Nokia-Aktie um rund fünf Prozent auf 195 Euro zu.

Kontakt:

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nokia mit erneutem Umsatzplus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *