Telnet-Client für WAP vorgestellt

Webdynamite arbeitet an Tool für Administratoren

Webdynamite hat einen Telnet-Client für WAP-Handys entwickelt. Mit der Software ist es möglich, über ein Internet-Handy auf Unix-Rechner, Router und alle anderen Telnet-Server zuzugreifen, teilte das Linzer Unternehmen mit.

Der Client ist an technisch versierte Anwender wie Systemadministratoren gerichtet, die nun von jedem beliebigen Ort aus über das Internet-Handy auf das lokale Netz zugreifen und dort die Maschinen administrieren können. Das textbasierte Telnet eignet sich gut für die WAP-Technologie.

Um zusätzlich das Tippen zu reduzieren, wurde von Webdynamite eine Session-Verwaltung zur
Speicherung der Zugriffsdaten auf die einzelnen Rechner eingebaut. Außerdem könnten häufig benutzte Kommandos vom Benutzer in einer Datenbank abgelegt und dann bei Bedarf über das Handy aufgerufen werden.

Der Telnet-Client für WAP-Endgeräte befindet sich nach Angaben des Unternehmens gerade im letzten Beta-Test und soll bei der Exponet in Wien (15.-17. Februar) vorgestellt werden. Eine kostenlose kleinere Version soll dann zum Download auf der Site des Unternehmens (www.webdynamite.com) bereit gestellt werden.

Im vergangenen November hatte die österreichische Firma einen E-Mail-Client für WAP-Handys vorgestellt (ZDNet berichtete). Mit dem Programm soll es möglich sein, per Handy auf ein POP-E-Mail-Fach zuzugreifen und natürlich E-Mails zu lesen, zu beantworten und zu löschen.

Grundlegendes zum Wireless Application Protocol vermittelt ein Artikel von PC Professionell.

Kontakt:
Webdynamite, Tel.: 0043699/10124776

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telnet-Client für WAP vorgestellt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *