SAP: Umsatzsteigerung und Gewinnwarnung

Walldorfer Unternehmen mit 18 Prozent Gewinnplus / Einbußen für 2000 erwartet

SAP hat im Geschäftsjahr 1999 den Umsatz um 18 Prozent auf 4,32 Milliarden Mark gesteigert. Für das erste Halbjahr 2000 rechnet das Walldorfer Unternehmen jedoch mit einem langsameren Wachstum.

Der Gewinn vor Steuern wuchs im vergangenen Jahr ebenfalls um 18 Prozent auf 2,19 Milliarden Mark. „Das Rekordergebnis im vierten Quartal und die gute Auftragspipeline sind eine ausgezeichnete Basis für die Fortsetzung unseres wachsenden Produktgeschäfts im Jahr 2000“, erklärte der Vorstandssprecher Henning Kagermann bei der Bekanntgabe der Zahlen.

Er geht davon aus, dass in der ersten Jahreshälfte 2000 das Wachstum im Servicegeschäft vermutlich geringer sein wird als in der Vergangenheit. Darüber hinaus sei mit zusätzlichen Personal- und Marketingkosten im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung von mySAP.com zu rechnen. Dies mache es wahrscheinlich, dass der Kostenanstieg im ersten Quartal um einige Prozentpunkte höher sein werde als der Umsatzanstieg.

Kontakt:
SAP, Tel.: 06227/747474

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SAP: Umsatzsteigerung und Gewinnwarnung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *