Gameboy wird zum MP3-Player

US-Unternehmen bietet Erweiterung des Handspiels

Das US-Unternehmen Songboy.com will ab Frühjahr 2000 eine MP3-Erweiterung für den Gameboy von Nintendo anbieten. Der „Songboy“ genannte Zusatz wird mit 79 Dollar zu Buche schlagen und kann nur online bestellt werden (www.songboy.com/…).

Der Zusatz ermögliche neben dem Abspielen von MP3-Musik das Anzeigen von Titeln und Texten sowie CD-Covers und Zusatzinformationen. Im Preis enthalten ist ein 16-MByte-Speicher, 32-MByte-Erweiterungen sollen folgen.

Songboy.com hat lediglich eine englische Version seines Produktes geplant, der Verkauf wendet sich zunächst nur an US-Kunden. Bis Redaktionsschluss konnte die Firma nicht mitteilen, ob sie auch Europa beliefern wird.

Kontakt:
Nintendo, Tel.: 06026/9500

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gameboy wird zum MP3-Player

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *