E-Plus kooperiert mit Tesion

Zunächst im Bereich Geschäftskunden

Der Mobilfunker E-Plus arbeitet ab dem 1. Februar eng mit dem regionalen Festnetz-Anbieter Tesion Communikationsnetze Südwest zusammen. Der Stuttgarter Betreiber bietet dann auch Mobilfunk für seine Geschäftskunden an.

Tesion wird in seinem Vertrieb gleichzeitig Mobilfunkprodukte von E-Plus offerieren. Fokus der gemeinsamen Aktivitäten soll dabei ausschließlich der Geschäftskunde sein, erklärte der Tesion-Chef Stefan Niedermaier. Neben der Zusammenarbeit im Vertrieb werden E-Plus/Tesion-Kunden ab Mitte des Jahres für ihre Festnetz-, Internet- und Mobilfunkanschlüsse eine einheitliche Rechnung erhalten.

Die niederländische Firma KPN Royal Dutch Telecom hat den deutschen Mobilfunkanbieter E-Plus im Dezember vergangenen Jahres für 18,7 Milliarden Euro zu 77,5 Prozent übernommen.

Kontakt:
Tesion, Tel.: 0800/7110711

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu E-Plus kooperiert mit Tesion

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *