Vodafone will „beste mobile Internet-Plattform der Welt“ einführen

Chris Gent will Mannemsann-Aktionären mit mehreren Jokern locken

Vodafone-Chef Chris Gent hat nach eigenen Angaben „noch einige Joker in der Hinterhand“ um die Mannesmann-Aktionäre für ein Zusammengehen mit dem britisch-amerikanischen Konzern zu bewegen. Mitte Januar will er als ersten Streich einen „mobilen Internet-Zugang präsentieren“, erklärte Gent in einem Interview der „Wirtschaftswoche“.

„Nach dieser Präsentation werden die Mannesmann-Aktionäre sehen, dass wir die bessere Internet-Strategie haben“, erklärte der Vorstand. Im Sommer soll die neue Plattform installiert werden. Profitieren werden von der neuen Technologie nur „die globalen Gesellschaften, an denen Vodafone Airtouch mehrheitsbeteiligt ist“, betonte Gent. „Seitdem Mannesmann uns auf unserem Heimatmarkt Großbritannien mit Orange herausfordert, haben wir entschieden, unsere Internet-Plattform dort erst einzuführen, wenn wir Mannesmann kontrollieren.“ Gent verspricht, es werde die „beste in der Welt sein“.

Zur Zeit gebe es nur sehr wenige drahtlose Systeme, die stark genug für das mobile E-Commerce mit Banking- und Bezahlfunktionen seien. Man brauche eine Plattform, die alles kann. Und man brauche eine einheitliche Bedienoberfläche für jedes mobile Internetterminal – ganz gleich, ob es ein Mobiltelefon, ein Laptop oder ein Palmtop sei. „Mit Mannesmann zusammen könnten wir diese Plattform für unsere Kunden in zehn europäischen Ländern durchsetzen und uns an die Spitze der Bewegung setzen“, so Gent.

Auf die Äußerungen von Mannesmann-Chef Klaus Esser, die bessere Internet-Strategie zu haben, entgegnete der Vodafone-Chef: „Das sehe ich anders. In Großbritannien ist unsere Tochter Vodafone Ltd. besser als Mannesmanns Orange. Wir haben einen offenen Internet-Dienst, Orange nicht. Unser Datenumsatz pro Kunde ist deutlich höher.“

Chris Gent bietet den Mannesmann Aktionären seit Weihnachten 53,7 Vodafone-Aktien gegen eine Mannesmann-Aktie an. Nach den Kursen von Mittwoch nachmittag wäre der Mannesmann-Anteilsschein damit mit rund 247 Euro bewertet. Mannesmann notiert derzeit bei rund 215 Euro.

Kontakt:
Mannesmann-Hotline, 0800/2000950

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vodafone will „beste mobile Internet-Plattform der Welt“ einführen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *