Baan: Kurssturz nach Verlusten und Rücktritt

Unternehmen fuhr im vierten Quartal Minus von 250 Millionen Dollar ein

Baan hat im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres einen Verlust von 250 Millionen Dollar eingefahren. Gleichzeitig ließ das Unternehmen verlauten, dass Mary Coleman nach nur sechs Monaten im Amt mit sofortiger Wirkung als Vorstandsvorsitzende der Baan Company zurückgetreten ist. Nach Bekanntgabe dieser Nachrichten brach der Kurs des an der Frankfurter Börse notierten Unternehmens um fast ein Drittel auf rund zehn Euro ein.

Der gegenwärtige Vorsitzende des Aufsichtsrats Pierre Everaert habe kommissarisch das Amt des Vorstandsvorsitzenden übernommen. Während dieser Zeit werde er von seinen Pflichten im Aufsichtsrat entbunden. Die Suche nach einem neuen Vorstandsvorsitzenden sei bereits eingeleitet.

Im vierten Quartal verzeichnete Baan nach eigenen Angaben einen Umsatz von rund 150 Millionen Dollar. „Wir haben das Quartal mit liquiden Mitteln und marktfähigen Wertpapieren von rund 170 Millionen Dollar abgeschlossen und haben Zugriff auf weitere Finanzmittel in Höhe von 215 Millionen Dollar“ erklärte Baan-Finanzchef Jim Mooney.

Die Baan Company wolle sich nun im Rahmen einer strategischen Neuorganisation noch stärker auf betriebswirtschaftliche E-Business-Lösungen mit offenem Integrationskonzept konzentrieren. Ziel der Baan Company sei es, ihre Marktstrategie und Produktentwicklung noch mehr auf den wachstumsträchtigen Markt des E-Commerce im Bereich Business-to-Business (B2B) auszurichten.

Die 1978 gegründete Baan Company ist nach SAP der größte Anbieter von betriebswirtschaftlicher Standard-Software.

Kontakt:
Baan Deutschland , Tel.: 05 11/85040

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Baan: Kurssturz nach Verlusten und Rücktritt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *