Giganet: Funklösung mit 155 MBit/s zur CeBIT

Unternehmen will außerdem kommerziellen Einsatz drahtloser Breitbandnetze demonstrieren

Auf der kommenden CeBIT will Giganet drahtlose Breitband-Konvergenzlösungen für öffentliche und private Netze mit Übertragungsraten von bis zu 155 MBit/s vorstellen.

Das digitale Funksystem Fibeair 1500 kombiniert nach Angaben von Giganet Fast-Ethernet- und E3-Schnittstellen mit Unterstützung für Telekom- und Datenkommunikations-Anwendungen über ein einziges SDH-Funksystem. Das neue System sei Mitglied der Produktfamilie Fibeair von Giganet, die SDH-, ATM- und IP-Nutzlasten im Wellenlängenbereich zwischen 18 und 38 GHz unterstützt.

„Wir sehen ein großes Potenzial für drahtlose Breitbandlösungen in Europa und insbesondere in Deutschland, das einen weltweit führenden Markt für Breitbanddienste bietet. Dies ist vor allem auf die wachsende Zahl von Kunden zurückzuführen, die Internet, Fast Ethernet, ATM und Voice over IP nutzen“, erklärte der Giganet-Vorstand Shraga Katz.

Neben der Präsentation von FibeAir 1500 will Giganet anhand von Fallstudien den kommerziellen Einsatz drahtloser Breitbandnetze für die Überbrückung der letzten Meile demonstrieren, mit denen das aufwendige Verlegen von Glasfaserleitungen der Vergangenheit angehören könnte.

Kontakt:
Giganet, Tel.: 009723/6455537

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Giganet: Funklösung mit 155 MBit/s zur CeBIT

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *