Börse: Web verdrängt Print

Traditionsblatt wird zum 1. Januar eingestellt / Kurse nur noch im Web

Erstmals hat das Internet in Deutschland ein Traditionsblatt vollkommen vom Markt verdrängt: Ab dem 1. Januar erscheint das „Amtliche Kursblatt der Frankfurter Börse“ nicht mehr. Statt dessen sollen die Schlusskurse eines Handelstages nur noch per Web unter www.exchange.de veröffentlicht werden, bestätigte ein Sprecher der Kursmaklerkammer Frankfurt gegenüber ZDNet.

Die Börsenordnung sieht vor, dass die Schlusskurse aller an der Frankfurter Börse notierten Aktien im „Amtlichen Kursblatt der Frankfurter Wertpapierbörse“ zu veröffentlichen sind. Dies wird mit Beginn des neuen Jahres die Site der Börse eigenständig übernehmen.

Kontakt:
Deutsche Börse AG, Tel.: 069/21010

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Börse: Web verdrängt Print

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *