Prepaid-Flatrate ab 99 Mark

Kontingent an Surftagen zum Festpreis / Einrichtungsgebühr von 49 Mark

Mit einer „Prepaid-Flatrate“ dreht der Bitburger Internet-Provider Silyn-Tek Communications (=Surf1) an der Preisschraube für Internet-Pauschaltarife – die Monatspreise sinken dabei unter 100 Mark. Wie bei Mobilfunkverträgen kann der Kunde ein gewisses Kontingent an Surf-Tagen zum Festpreis erwerben.

Nach Angaben von Silyn-Tek endet der Vertrag nach Ablauf der Gültigkeitsdauer automatisch, kann aber auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder mit neuen „Surf-Tagen“ aufgeladen werden.

Der Kunde kann sich laut Surf1 zwischen 30, 60, 90, 180 und 360 Tagen Laufzeit entscheiden und zahlt zwischen DM 189.- und DM 99.- pro 30 Tage. Wer sich für ein Jahr bindet, zahlt also 99 Mark pro Monat. Allerdings wird bei allen Prepaid-Flatrates eine einmalige Aktivierungsgebühr von 49 Mark erhoben.

Interessenten können „Surf1 -n- Go!“ ab dem 30. Dezember unter www.surf1.de ordern, im ersten Quartal 2000 wird der Tarif flächendeckend verfügbar sein. Ab 1. Januar könne bereits die Jahres-Flatrate für einen monatlichen Preis von 99 Mark bestellt werden.

Kontakt:
Surf1, Tel.: 0800 / 7873100

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Prepaid-Flatrate ab 99 Mark

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *