Suse und Infopark kooperieren

CMS-Software NPS in Suse Linux 6.3 enthalten

Suse Linux und Infopark AG haben vereinbart, die CMS-Software NPS (Network Productivity System) in die aktuelle Suse-Linux Distribution der Version 6.3 aufzunehmen. Die beiden Unternehmen wollen außerdem in Zukunft in den Bereichen Vertrieb und Support zusammenarbeiten.

Mit der Software NPS von Infopark stehe erstmals ein leistungsfähiges Content-Management-System für die Linux-Plattform zur Verfügung, erklärten die beiden Firmen. Durch die Kooperation runden beide Unternehmen ihre bestehende Angebotspalette ab. NPS ergänzt die für Linux verfügbaren Business-Applikationen.

Linux-Anwender gewinnen laut Suse durch den Einsatz des Content-Management-Systems NPS einen erheblichen Zusatznutzen. Der Verwaltungsaufwand komplexer Websites reduziere sich dadurch enorm. In der neuen Suse-Linux-6.3-Distribution sei eine Vollversion der NPS-Software zu Test- und Evaluationszwecken enthalten. Ein Lizenzschlüssel für NPS könne bei Infopark telefonisch oder per E-Mail angefordert werden.

Suse bietet sein „Komplettpaket für Einsteiger und Profis“, Suse Linux 6.3 seit Ende November an. Die Software enthält nach Angaben des Herstellers rund 1550 Anwendungen, darunter weit über 230 neue Pakete. Sie wird mit einem 550 Seiten starken Buch ausgeliefert und kostet 98 Mark. Besitzer früherer Versionen zahlen 79 Mark.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD über Intel bis Cyrix bietet ein ZDNet-Special.

Grundlagen und alles Wissenswerte zum Linux-Ein- und Umstieg vermittelt ein großes Special, das ständig aktualisiert wird.

Experten beantworten technische Fragen jeder Art und helfen mit Ratschlägen zu Installation und Betrieb weiter. Sowohl Einsteiger als auch versierte Linux-Nutzer haben im ZDNet-Linux-DiskussionsforumGelegenheit zum Informationsaustausch mit Gleichgesinnten.

Kontakt:
Suse, Tel.: 0911/7405331
Infopark, Tel.: 030/7479930

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Suse und Infopark kooperieren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *