Kostenlose Voice-Mail-Aktion von Tobit

Zeitversetztes Chatten durch telefonische Audio-Dateien

Der Ahauser Software-Hersteller Tobit will mit „Voice Mail für Dich“ Möglichkeiten der Verknüpfung von Internet und Telefon aufzeigen. Die kostenlose Aktion läuft bis Sylvester.

„Voice Mail“ läuft in Form eines Telefon-Chats, bei dem sich fremde Menschen Sprachnachrichten senden können. „Über eine Website müssen die Teilnehmer ihren Typ angeben und bestimmen, wer für sie als Chat-Partner in Frage kommt. Anschließend erfolgt nur noch die Eingabe der Telefonnummer“, erklärt der Tobit-Manager Dieter van Acken.

Das Text-to-speech-Produkt „David“ sucht danach in seiner Datenbank nach dem passenden Partner und ruft ihn an. Der Angerufene kann jetzt eine Frage an den Anrufer stellen, die aufgezeichnet und zurückgesendet wird. Jetzt können die Antwort und eine Gegenfrage aufgesprochen werden, die dann wieder versendet wird.

Beide Gesprächspartner unterhalten sich damit zeitversetzt und völlig anonym. Lediglich der Kommunikationsserver von Tobit kennt die Telefonnummern. Sollte sich ein Partner tatsächlich als „Flop“ herausstellen, kann der Chat jederzeit abbestellt werden.

Es sei außerdem möglich, sich mit mehr als einem Partner zu unterhalten. Am 31. Dezember will Tobit alle Chatter anrufen und eine Live-Verbindung herstellen. Derzeit nutzen nach Angaben von Tobit rund 150 Personen die Aktion.

Kontakt:
Tobit, Tel.: 02561/9130

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kostenlose Voice-Mail-Aktion von Tobit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *