Disney macht eine Milliarde Dollar Verlust im Internet

Go.com inklusive Infoseek kostet immer mehr

Go.com, das „Portal“ des Walt-Disney-Konzerns, hat im Geschäftsjahr 1999 eine Milliarde Dollar Verlust gemacht. Das geht aus einem Schreiben an die US-Aufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) hervor.

Go.com verursachte genau 1,06 Milliarden Dollar Minus gemacht, das Jahr zuvor betrug der Verlust 991 Millionen Dollar. Der Umsatz legte in diesem Zeitraum von 131 Millionen Dollar auf 200 Millionen Dollar zu.

In Go.com sind auch die Disney-Sites und -Services Go Network Web, Infoseek, Disney Online, ESPN.com, ABC.com und Family.com integriert.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Disney macht eine Milliarde Dollar Verlust im Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *