Drahtlose Netzwerke mit 11 MBit/s zur CeBIT

Elsa meldet Durchbruch bei Produktentwicklung

Auf der CeBIT 2000 in Hannover will Elsa eine vollständige und marktreife drahtlose Netzwerklösung mit einer Übertragungsrate von 11 MBit/s vorstellen. Das Unternehmen ist zudem ab sofort Mitglied der „Wireless Ethernet Compatibility Alliance“ (WECA), einer Organisation der weltweit führenden Hersteller von Funk-Netzwerklösungen.

Elsa teilte mit, man habe einen Durchbruch bei der Produktentwicklung von kabellosen Netzwerken gemäß dem vom IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) kürzlich verabschiedeten neuesten Standard IEEE 802.11b erzielt.

Von drahtlosen Netzwerklösungen verspricht sich das Unternehmen einen großen Umsatzzuwachs. Nach der Untersuchung von Frost und Sullivan werde der weltweite Markt mit Wireless-Networking-Produkten bis zum Jahr 2002 eine Größenordnung von fast 900 Millionen US-Dollar erreichen, so Elsa. Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen bieten Funknetzwerke ein enormes Potential zur Kosteneinsparung sowie wertvolle Flexibilität.

Derzeit liegt die maximale Übertragungsrate bei Elsa-Produkten dieser Art bei 2 MBit/s. Die derzeitigen und zukünftige Lösungen für Wireless Networking vermarktet Elsa im Rahmen der Lancom-Produktfamilie. Drahtlose Basisstationen dieser Familie verfügen zusätzlich über einen integrierten ISDN-Router.

Kontakt:
Elsa Infoline, Tel.: 0241/6065112

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Drahtlose Netzwerke mit 11 MBit/s zur CeBIT

Kommentar hinzufügen
  • Am 7. September 2001 um 18:13 von Siggi.W

    So viel wirbel um Die neu Technik…
    tja,

    so viel Wirbel um Die neue Technik und dann schläft alles ein oder besser gesagt man hört nichts mehr von dem so ach so tollen Wunder der Technik. Ja gewiss ich könnte auch weniger Kabel unter oder hinter meinem Schreibtisch mir wünschen, aber leider wird das hier in Deutschland noch ca. 3 Jahre ins Land vergehen bis sich die Pc Firmen geeinigt haben. Na dann viel Spaß

    Gruß euer

    PC Freak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *