AOL 5.0 ist da

Neuester Client des Online-Dienstes jetzt auf deutsch verfügbar

Auch in Deutschland ist die neueste Software-Version 5.0 des Online-Dienstes AOL für Windows 95 und 98 jetzt verfügbar. Sie steht unter www.aol.de/… zum Download bereit, kann aber auch direkt bei AOL (Börse Frankfurt: AOL) bestellt werden.

In den USA wird der Client bereits seit Anfang Oktober angeboten (ZDNet berichtete). Die „.exe“-Datei der deutschen Version hat einen Umfang von 14 MByte, mit dem Internet-Explorer 5.0 sind es 24,8 MByte. Laut AOL wird ein Speicherplatz von 95 MByte benötigt, empfohlen werden ein Pentium-Prozessor mit mindestens 100 MHz sowie 16 MByte Arbeitsspeicher.

Zu den Neuheiten zählt unter anderem, daß AOL-Namen in der Version 5.0 bis zu 16 Zeichen lang sein dürfen (bislang zehn Zeichen). Anstelle von fünf E-Mail-Adressen können die Anwender nun mit sieben Namen operieren. Zudem wurde die Anmeldung via ISDN vereinfacht.

Benutzer von Macintosh-Rechnern müssen nach wie vor mit der Version 3.0i vorliebnehmen.

Kontakt:
AOL, Tel.: 01805/313164

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AOL 5.0 ist da

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *