Deutscher IE 5.01 erst Mitte Dezember

US-Version seit einer Woche zum Download

Die deutsche Version des neuen Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) Internet Explorer 5.01 läßt auf sich warten. Microsoft-Sprecherin Snezana Zugcic erklärte auf Anfrage von ZDNet, daß der neueste Browser „voraussichtlich Mitte Dezember“ erhältlich sein wird.

Die US-Version steht seit einer Woche zum Download bereit. Beim Launch hatte es geheißen, daß die deutsche Variante Anfang Dezember kommen soll.

ZDNet bietet sowohl das Update auf die Version 5.0 als auch die englischsprachige Komplettversion zum Download an.

Der neueste Browser vereint in sich nicht nur die Reihe von Bugfixes, die in den letzten Monaten nötig geworden waren, er stellt auch einige nützliche Tools zusätzlich bereit.

So soll der Browser nun einen höheren Sicherheitsstandard bieten. Microsoft gibt an, daß nun eine Verschlüsselung mit 56 Bit möglich sei. Außerdem würden die Seiten mit dem neuesten Browser schneller aufgebaut, die Such-, Favoriten- und History-Funktionen seien nochmals verbessert worden.

Kontakt:
Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Deutscher IE 5.01 erst Mitte Dezember

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *