Überraschung: AMD bringt K6-2 mit 533 MHz

Erneuter Anlauf im Billig-Segment trotz Absage

Der Chiphersteller AMD bringt einen neuen K6-2 mit 533 MHz auf den Markt. Dabei hatte der Intel-Rivale noch im August erklärt, der damals vorgestellte K6-2 mit 500 MHz für den Super-7-Sockel sei der letzte seiner Art.

Künftig wollte AMD von 0,25- auf 0,18-Mikron-Technik wechseln. In der bislang angewandten Technik wären nur schwer höhere Taktraten für den Billig-Chip drin, hieß es. Nun ging es offenbar doch und AMD nimmt den Kampf gegen Intels (Börse Frankfurt: INL) Celeron-Chip wieder auf.

Preise und Verfügbarkeit konnte AMD auf Nachfrage durch ZDNet noch nicht nennen.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD über Intel bis Cyrix bietet ein ZDNet-Special.

Kontakt: AMD, Tel.: 089/45053161

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Überraschung: AMD bringt K6-2 mit 533 MHz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *