Viag: Spenden per Call-by-Call

Für jede Gesprächsminute will das Unternehmen einen Pfennig an Kinderhilfe abführen

Die Tage werden kürzer, die Telefongespräche länger, die PR-Aktionen der Telefongesellschaften ausgeklügelter: Vom 1. bis 26. Dezember will Viag-Interkom für Gespräche per Call-by-Call pro Minute einen Pfennig an Kinderhilfsprojekte einer RTL-Stiftung zahlen.

„Jeder einzelne kann bei unserer Weihnachtsaktion mit wenig Aufwand einen kleinen Beitrag für eine gute Sache leisten“, so der Geschäftsführer Privatkunden Hans-Burghardt Ziermann.

Derzeit kostet ein Ferngespräch über die 01090 in der Hauptzeit (acht bis 18 Uhr) 15 Pfennig, in der „Traumzeit“ (21 bis sechs Uhr) fünf Pfennig und in der übrigen Zeit zehn Pfennig. Abgerechnet wird im Minutentakt.

Kontakt:
Viag Interkom, Tel.: 0800/1090010

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Viag: Spenden per Call-by-Call

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *