Platinum bietet 15.000 kostenlose MP3-Downloads

Ab Mitte Dezember / Service soll sich durch Werbung finanzieren

Als erstes großes Plattenlabel wird das US-Unternehmen Platinum Entertainment eine größere Anzahl von MP3-Songs zum kostenlosen Download ins Netz stellen. Ab 15. Dezember soll unter www.heardon.com der gesamte Bestand des Labels ins Netz gestellt werden – nach Firmenangaben handelt es sich um 15.000 Stücke. Bereits jetzt sind einige Hörproben abrufbereit. Das Angebot soll sich durch Werbung finanzieren.

Das Unternehmen verspricht dem Künstler, dessen Songs in drei Monaten am häufigsten heruntergeladen werden, jeweils eine viertel Million Dollar Bonusgage.

„Das ist genau der Schritt, um ein Label vorwärts zu bringen. Wir glauben, daß die kostenlose Verbreitung unserer Musik umgehend dazu führen wird, daß wir zu einer der meistbesuchten werbetragenden Sites im Netz werden“, zeigt sich Platinum-Boß Steve Devick überzeugt. „Heardon.com wird ähnlich aussehen wie MP3.com, allerdings werden wir das gesamte Angebot gratis anbieten. Neben MP3 unterstützen wir auch andere Formate wie Liquid Audio und Microsoft“, so Devick weiter.

Umfangreiche Grundlageninformationen zum populären Audiokompressions-Standard liefert ein großes MP3-Special bei ZDNet. Die aktuellste MP3-Software zum Herunterladen steht im Download-Channel zum Abruf bereit.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Platinum bietet 15.000 kostenlose MP3-Downloads

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. Januar 2002 um 12:25 von Dominika

    kostenlose MP3- Downloads
    Wollte nur sagen, daß diese Seite nicht mehr existiert und es daher doch keine 15.000 MP3 zum downloaden gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *