Am Montag: Gateway-PCs mit 750-MHz-Athlon

Intel-Rivale macht das Rennen

Advanced Micro Devices hat Anfang der Woche erklärt, man werde den Athlon mit 750 MHz noch in diesem Monat auf den Markt bringen, wiewohl er frühestens zu Weihnachten versprochen war. Gestern wurde ruchbar, daß der PC-Hersteller Gateway entgegen eigenen Aussagen vom Sommer dieses Jahres doch wieder PCs mit AMD-CPUs fertigen wird. Heute berichten unternehmensnahe Quellen, am Montag kämen Gateway-PCs mit dem 750-MHz-Athlon in den Handel.

Die Sprecher beider Unternehmen hüllen sich dagegen weiterhin in Schweigen, die US-Verkäufer von Gateway verkünden laut amerikanischen Angaben jedoch bereits lauthals, die AMD-Rechner seien im Vergleich zu Intel-basierten PCs „wahre Raketen“.

Tatsächlich holt sich AMD mit dem 750-MHzer die Geschwindigkeitskrone zurück: Erst Ende Oktober hatte der Weltmarktführer Intel (Börse Frankfurt: INL) gleich 15 neue PIIIs zum Verkauf freigegeben, darunter der derzeit schnellste PC-Chip mit 733 MHz. Zuvor hatte AMD den Geschwindigkeitsrekord in dieser Sparte mit einem 700-MHz-Athlon gehalten.

Im vergangenen Monat hat AMD ein Werk in Dresden eröffnet (ZDNet berichtete). Dort sollen im kommenden Jahr erstmals Chips mit einer Taktung von einem Gigahertz produziert werden.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD über Intel bis Cyrix bietet ein ZDNet-Special.

Kontakt:
AMD, Tel.: 089/45053161

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Am Montag: Gateway-PCs mit 750-MHz-Athlon

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *