NGI: Internet ab drei Pfennig

Hamburger Provider bringt zwei neue Pakete

Der Hamburger Provider NGI (Next Generation Internet) hat seine Internet-Tarife reformiert. Neben dem reinen Call-by-Call gibt es jetzt auch die Pakete „basic“ und „premium“, die sich vor allem an Vielsurfer richten.

Beim basic-Paket kann gegen eine monatliche Grundgebühr von 8,90 Mark für einen Minutenpreis von 3,89 Pfennig gesurft werden. An Vielsurfer richtet sich das premium-Paket. Hier beträgt der monatliche Basispreis 17,90 Mark, pro Minute sind dafür drei Pfennig zu zahlen. Im Vergleich zum basic-Paket macht sich diese Variante also erst bezahlt, wenn man 17 Stunden zusätzlich im Netz ist.

In beiden Paketen sind ein Fax- und Telefonservice über die E-Mail-Adresse sowie SMS-Dienste integriert. Diese starten laut NGI allerdings erst am 1. Dezember. Die Einwahl ins Web im Call-by-Call-Verfahren kostet bei NGI 4,89 Pfennig pro Minute.

Kontakt:
NGI, Tel.: 01805/001344

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu NGI: Internet ab drei Pfennig

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *