Jahr 2000: Atrada versteigert Putzteams

Außerdem Chauffeure und Babysitter für Neujahr im Angebot

Wer kein digitales, sondern ein ganz reales Jahr-2000-Problem auf sich zukommen sieht, kann ab dem 22. November unter millennium.atrada.de für Abhilfe sorgen: Atrada versteigert vom Babysitter über den Taxifahrer bis hin zur Putzfrau Dienstleistungen für den gelungenen Jahrtausendwechsel.

In zehn deutschen Städten hat das Online-Auktionshaus Putzteams gebucht, die nach der Silvesterparty das Chaos wieder beseitigen sollen. Wer zur Jahrtausendwende auf mehreren Partys eingeladen ist, kann sich „eine Stretch-Limousine nebst Chauffeur und Benzin ersteigern“, teilt das Auktionshaus mit.

Außerdem stehen für 100 Kinder eigene „Kid Nights“ zur Versteigerung: Die Kinder werden nach Angaben von Atrada von ausgebildetem Fachpersonal betreut und können mit Schokofondue ins neue Jahrtausend feiern.

Kontakt:
Atrada Trading Network AG, Tel.: 09131/6910

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Jahr 2000: Atrada versteigert Putzteams

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *