Callino senkt Preselection-Tarife

Ferngespräche ab 5,9 Pfennig

Preselection-Kunden von Callino können sich über Tarifsenkungen freuen: Nationale Ferngespräche kosten zur Geschäftszeit (acht bis 20 Uhr) künftig 13,9 Pfennig pro Minute, in der Freizeit (20 bis 21 sowie sechs bis acht Uhr) 7,9 Pfennig und nachts 5,9 Pfennig. Für Gespräche innerhalb der Regionalzone (bis 50 Kilometer) gilt für die Geschäftszeit ein Minutenpreis von 9,9 Pfennig, in der übrigen Zeit einheitlich 5,9 Pfennig.

Zusätzlich wurden die Preise für diverse Auslandstarife gesenkt. So kostet ein Gespräch in die Türkei künftig 35 Pfennig, zum gleichen Preis sind Verbindungen nach Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, Österreich sowie in die USA, Schweiz und Niederlande zu haben.

Die Abrechnung im Preselection-Tarif erfolgt nach Angaben Callinos nach der ersten Minute im Sekundentakt. Das Münchner Telekommunikationsunternehmen hatte erst vor wenigen Tagen seine Call-By-Call-Tarife reduziert.

Kontakt:
Callino, Tel.: 01802/001075

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Callino senkt Preselection-Tarife

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *