01051 senkt wieder Auslandstarife

In die USA 15 Pfennig, nach Österreich 18 Pfennig

01051 hat erneut die Tarife für Auslandsgespräche in mehrere Länder gesenkt: So zahlt man für die Gesprächsminute nach Großbritannien künftig 13 Pfennig, in die ehemalige britische Kronkolonie Hongkong sind pro Minute 19 Pfennig zu entrichten.

Die weiteren Tarifsenkungen: Gespräche nach Frankreich kosten 16 Pfennig, ins kanadische und US-amerikanische Fest- und Mobilfunknetz 15 Pfennig, in die Niederlande 13 Pfennig, nach Neuseeland 19 Pfennig, nach Österreich 18 Pfennig und in die Schweiz 17 Pfennig.

Abgerechnet wird bei 01051 im Minutentakt.

Kontakt:
01051 Telecom GmbH, Tel.: 01051/031

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 01051 senkt wieder Auslandstarife

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *