BT vor Kauf von Viag Interkom

Britisches Unternehmen bietet fünf Milliarden Pfund

Das europäische Telekommunikations-Karusell geht weiter: Nachdem Mannesmann den Kauf von Orange angekündigt hat und Vodafones Pläne, Mannesmann zu übernehmen, Konturen annehmen, wurde heute bekannt, daß Britisch Telecom die restlichen Anteile an Viag Interkom übernehmen will.

Das britische Unternehmen hat nach Angaben der Wirtschaftszeitung „Handelsblatt“ fünf Milliarden Pfund für die Anteile geboten. BT hält bereits 45 Prozent an dem Telekommunikationsunternehmen, weitere 45 Prozent gehöhren Viag, die übrigen zehn nennt das schwedisch-norwegische Unternehmen Telenor sein eigen.

Gerüchte über einen Kauf von Viag Interkom waren erstmals im Oktober bekannt geworden (ZDNet berichtete).

Kontakt: Viag Interkom, Tel.: 0800/1090000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu BT vor Kauf von Viag Interkom

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *