Knuut: Online-Tarif sinkt

Eine Minute des Uunet-Dienstes kostet künftig ganztags 5 Pfennig

Der Internet-Tarif „Knuut“ von Uunet wird billiger. Ab sofort kostet die Online-Minute bei Einwahl über eine 0800er-Nummer fünf Pfennig. Das Unternehmen rechnet im Sekundentakt ab.

Im monatlichen Grundpreis von 7,50 Mark sind zwei Freistunden enthalten, außerdem erhält der User eine E-Mail-Adresse, sowie zehn MByte Webspace für eine eigene Homepage. Die Tarifreform gilt nicht für die Call-by-Call-Einwahl in den Knuut-Tarif: Hier werden nach wie vor von neun bis 21 Uhr 5,5 Pfennig berechnet, in der übrigen Zeit 4,9 Pfennig. Die Abrechnung erfolgt bei dieser Variante im Minutentakt.

Ergänzend zur Preissenkung bei der 0800er Einwahl werden bei der 01088er Einwahlnummer die anteiligen Telefongebühren gesenkt: Die Nutzung des Internet kostet hier künftig zwei Pfennig pro Minute, hinzu kommen jedoch die Internet-Gebühren, die in der billigsten Zeit von 21 bis neun Uhr 2,3 Pfennig betragen.

Kontakt: UUNet Infoline, 0180/ 500 55 05

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Knuut: Online-Tarif sinkt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *