Joint-venture von Telekom und Microsoft geplant

Kommt ein gemeinsamer Hosting-Service?

Nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Focus“ will die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) ein Gemeinschaftsunternehmen mit Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) aufbauen. Die beiden Unternehmen planten, zu „Global Playern für multimediale Dienstleistungen aufzusteigen“, so das Blatt. Offenbar ist damit ein Hosting-Service gemeint, wie ihn der Prozessorproduzent Intel bereits Ende September gestartet hat (ZDNet berichtete).

Die Verhandlungen zwischen Telekom und Microsoft befinden sich laut Focus in der Endphase. Gerüchte über Gespräche sind seit Anfang des Jahres im Umlauf (ZDNet berichtete). Die beiden Unternehmen wollten sich aber nicht dazu äußern.

Kontakt:
Deutsche Telekom, Tel.: 0800-3300700
Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Joint-venture von Telekom und Microsoft geplant

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *