Siemens überrascht mit Rekordgewinn

Auch Infineon beglückt wieder

Siemens (Börse Frankfurt: SIE) hat seine vorläufigen Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 1998/99 bekanntgegeben. Demnach kletterte der Umsatz um 14 Prozent gegenüber 1997/98 auf 134,3 Milliarden Mark. Der Gewinn nach Steuern legte um 37 Prozent auf 3,64 Milliarden Mark zu. Anteilseigner dürfen sich über eine Dividende von 1,96 Mark freuen, das sind etwa 31 Prozent mehr als im Vorjahr.

Im aktuellen Geschäftsjahr 1999/2000 könnte der Profit erneut gesteigert werden. Gerade der bisherige Verlustbringer Halbleiter, der nun unter Infineon Technologies firmiert, erwirtschaftete neben der Abteilung Verkehrstechnik wieder „deutliche“ Erträge.

Kontakt:
Siemens-Hotline, Tel.: 01805/333226

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Siemens überrascht mit Rekordgewinn

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *