Neue Monitor-Familie von NEC

Alle Modelle der FE-Reihe verfügen über Ultraflach-Bildröhre

Noch vor Weihnachten bringt NEC eine neue Monitorreihe auf den Markt. Laut Angaben des Unternehmens sind alle Bildschirme der Multisync-FE-Serie mit einer Ultraflach-Bildröhre mit Opticlear-Beschichtung ausgestattet, die Lichtreflektionen auf ein Minimum reduzieren.

Erstes Modell ist der MultiSync FE700, der zu einem Preis von 599 Mark im Fachhandel erhältlich ist. Er verfügt über eine Bildröhre mit 17 Zoll, sowie einer Bildwiederholrate von 85 Kilohertz. Der Monitor hat die Maße 403 (Breite) x 427 (Höhe) x 424 (Tiefe) Millimeter. Im Betriebsmodus verbraucht er nach Angaben des Unternehmens 92 Watt.

Nach Angaben von NEC ist die Ultraflachbildröhre bisher den High-End-Modellen vorbehalten gewesen und werde nun erstmals in der neuen Reihe durchgehend eingesetzt. Die herausragende Eigenschaft dieser Röhre bestehe in einem planen Bild ohne optische Verzerrungen sowie einer Reduzierung von Umgebungslicht-Reflexionen um bis zu 60 Prozent.

Kontakt:
NEC Deutschland, Tel.: 089/962740

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Monitor-Familie von NEC

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *