Inetservice: Ab 2,9 Pfennig pro Surfminute

Monatliche Grundgebühr beträgt fünf Mark

Inetservice hat seine Tarife für den Internet-Zugang gesenkt. Die wichtigsten Neuerungen: Von 21 bis 8 Uhr kommt man täglich für 2,9 Pfennig ins Netz. Von 18 bis 21 Uhr sind 3,9 Pfennig zu bezahlen, in der übrigen Zeit werktags 5,9 Pfennig und am Wochenende 3,9 Pfennig.

Gleichgeblieben ist die monatliche Grundgebühr von fünf Mark. Die Abrechnung erfolgt nach Angaben von Inetservice im Minutentakt, die Rechnung wird per E-Mail gestellt. Nutzer erhalten 10 MByte Webspace für die eigene Homepage sowie bis zu fünf E-Mail-Adressen.

Kontakt:
Inetservice, Tel.: 01805/43543543

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Inetservice: Ab 2,9 Pfennig pro Surfminute

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *