Xtra-Card wird billiger

T-Mobil senkt Preis von 149 auf 99 Mark

Um ein Drittel senkt T-Mobil den Preis für seine Xtra-Card: Diese ist ab dem 2. November für 99 Mark (bisher 149 Mark) zu haben. Im Preis enthalten ist nach wie vor ein Gesprächsguthaben von 50 Mark.

Mit der Karte ist man nach Angaben von T-Mobil 15 Monate lang erreichbar. Die Xtra-Card wird auch im Paket mit verschiedenen Handys angeboten: Kombiniert mit dem Motorola AM 3180 kostet sie 199 Mark, mit dem Dualband-Handy „Alcatel one Touch easy“ ist sie für 249 Mark zu haben. Mit dem Dauerbrenner Nokia 5110 kostet die Card 333 Mark. Allerdings ist bei allen drei Paketen das Gesprächsguthaben auf 25 Mark halbiert.

T-Mobil hat nach eigenen Angaben die Zahl der Xtra-Card-Nutzer seit Jahresbeginn auf mehr als eine Million verdoppeln können. Mit der Karte ist man ohne Grundgebühr mobil erreichbar. Dafür fallen jedoch höhere Gesprächskosten an.

Kontakt: T-Mobil, Tel.: 0228/9360

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Xtra-Card wird billiger

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *