Absolut kostenloses Internet in UK

Briten erhalten als erste Europäer total gebührenfreie Zugänge

Die Briten haben wieder die Nase vorn, was die Einführung einer neuen Tarifstruktur betrifft: Künftig können die Bewohner des Königreiches absolut kostenlos ins Internet gehen.

Ab dem 1. November startet der kanadische Internet Service Provider Callnet in Zusammenarbeit mit dem Telekommunikationsunternehmen North American Gateway einen Zugang ohne jegliche Gebühren. Bislang steht im Netz lediglich eine Demo-Site (www.callnet0800.com/demo/).

Die Telefonkosten will die kanadische Firm tragen – die Kunden sollen aber dazu animiert werden, die „145“ vorzuwählen, um möglichst den Service von North American Gateway zu nutzen.

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Absolut kostenloses Internet in UK

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *