ISDN-Offensive von Netcologne

Kölner Anbieter verzichtet bis Silvester auf Grundgebühr

Auf Anschlußkosten und Grundgebühr verzichtet Netcologne bei allen ISDN-Neukunden bis Ende des Jahres. Die Aktion des Kölner Regionalanbieters richtet sich an private Neu- und Bestandskunden. Voraussetzung ist, daß man in den letzten drei Monaten keinen ISDN-Anschluß bei Netcologne hatte. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt sechs Monate.

Nach Ablauf der drei Monate kostet der ISDN-Mehrgeräteanschluß 45 Mark im Monat. In der Hauptzeit (acht bis 18 Uhr) werden für ein Ortsgespräch sechs Pfennig pro Minute gezahlt, in der Nebenzeit 3,5 Pfennig. Für Ferngespräche sind 16 beziehungsweise neun Pfennig zu zahlen. Hier greift auch ein spezieller Nachttarif: Von 22 bis acht Uhr kostet die Gesprächsminute sechs Pfennig. Für alle Tarife gilt die sekundengenaue Abrechnung.

Kontakt:
Netcologne, Tel.: 0221/2222800

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ISDN-Offensive von Netcologne

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *