QXL.de versteigert erstmals Strom im Internet

Ein Jahr Strom ab 49 Mark / Kooperation mit der Bayernwerk AG

QXL.de (www.zdnet.de/auktionen/auktionen-wf.html) setzt den Online-Auktionsmarkt unter Strom: Erstmals wird in Deutschland Strom im Internet versteigert. Ab heute können Bieter den Zuschlag für ein ganzes Jahr Energie frei Haus erhalten. Die Auktion (1592az43.qxl.com/cgi-bin/qxl.storefront/DE/hotdeals/ut/239) beginnt mit einem Gebot von 49 Mark.

„Wir können mit Strom ein vollkommen neues Produkt auf der deutschen Auktionsbühne präsentieren“, freut sich Matthias Schmidt-Pfitzner, Geschäftsführer der QXL GmbH. „Mit der Bayernwerk AG haben wir einen ebenso innovativen wie flexiblen Partner gefunden“, so Schmidt-Pfitzner weiter.

Der Gewinner der Stromauktion bekommt ein Jahr lang Aquapower, den umweltfreundlichen Strom aus Wasserkraft der Bayernwerk AG, zum ersteigerten Preis direkt nach Hause geliefert.

Kontakt:
QXL, Tel.: 040/35108530

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu QXL.de versteigert erstmals Strom im Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *