Systems: Germany.net will MP3-Channel bringen

Titel sollen maximal 1,50 Mark kosten

München – Einen eigenen MP3-Channel plant der Online-Provider Germany.net in sein Angebot zu integrieren. Der Channel soll offiziell am 10. November vorgestellt werden, teilte Stefan Kühler, Sprecher von Germany.net mit.

Der MP3-Channel zählt zu einer Reihe von neuen Special-Interest-Channels, die das Unternehmen im Wochenrhythmus in sein Angebot integrieren will. Ein Börsenkanal wurde in Zusammenarbeit mit Consors schon online gestellt. Das neue Musik-Angebot bezeichnet Josef Schäfer, Mitglied der Geschäftsführung der Callisto Germany.net GmbH als „völlig neues Business-Modell im MP3-Markt“. „In Verbindung mit einigen bekannten Labels bieten wir erstmals einzelne Titel ohne Verschlüsselungs- oder Wasserzeichen-Umweg dem User zum Kaufen und Downloaden an“, erklärt Schäfer. Der Betrag werde pro Titel zwischen 50 Pfennig und 1,50 Mark liegen.

Bezahlt werden die Titel mit der „Kleingeldbörse“ von Germany.net. Diese muß zunächst per Überweisung gefüllt werden, danach kann der User Software oder Bilder einzeln bezahlen.

Geplant sei zudem ein Sport-Channel, auf dem beispielsweise Bundesligatore in „fast in Echtzeit“ (mit zwei Minuten Verzögerzung) übertragen werden. Die Namen der beteiligten Partner wollte Schäfer auf Nachfrage nicht nennen. Diese würden bei der offiziellen Vorstellung in drei Wochen benannt.

Germany.net hat nach Schäfers Angaben derzeit rund 400.000 „aktive Nutzer“, die im Schnitt sechs bis sieben Stunden pro Monat im Netz verbringen. Hohe Ziele hat Schäfer für das kommende Jahr: Umsatz und Nutzerzahlen sollen sich bis Ende 2000 verdoppeln.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Systems: Germany.net will MP3-Channel bringen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *