Excite und Viag Interkom starten Internet-Zugang

Neue Kooperation / Einwahl ab 2,1 Pfennig pro Minute

Einen günstigen Internet-Zugang bietet der Web-Suchdienst Excite Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Telekommunikationsunternehmen Viag Interkom an. „Komplett kostenfrei“, wie eine Excite-Mitteilung verheißt, ist der Zugang allerdings nicht: Werktags von 9 bis 18 Uhr kostet das Surfen 8 Pfennig pro Minute, zwischen 21 und 5 Uhr läßt sich das Netz ab 3 Pfennig pro Minute nutzen (2,1 Pfennig pro Minute im Select-5/30-Tarif). Am Wochende fallen zwischen 5 und 21 Uhr genau 4,8 Pfennig Telefonkosten pro Minute an. Die Abrechnung erfolgt über den lokalen Telefonanbieter.

„Excite Online“ wird mit Hilfe eines Installationsprogramms eingerichtet, das Interessenten bei Excite (www.excite.de) herunterladen können. Durch die Einwahl in einen von 84 regionalen Knotenpunkten von Viag Interkom gelangen sie ins Netz. Ausgangspunkt ist dabei immer die Homepage von Excite.de.

Der Suchdienst propagiert sein neues Angebot als preiswerten Service für kostenbewußte Internet-Einsteiger oder Nutzer, die bislang nur sporadisch ins Netz gehen. „Viele Menschen scheuen noch die hohen Kosten für den Zugang zum Internet“, erklärt Christoph Schenck, Business Development Manager bei Excite Europe. Nutzer von „Excite Online“ müssen zwar die Verbindungszeit zahlen, aber keine Grundgebühr. Ein Mindestumsatz und eine Vertragsbindung sind ebenfalls nicht vorgesehen.

„Excite Online“ basiert auf einem Partnermodell, bei dem Viag Interkom den Anbietern von Internet-Inhalten ermöglicht, unter eigenem Namen einen Netz-Zugang anzubieten. Excite folgt mit dem neuem Dienst einem Angebot des Web-Katalogs Yahoo Deutschland, der bereits im März dieses Jahres gemeinsam mit Mannesmann Arcor eine Zugangs-Partnerschaft angekündigt hatte.

Kontakt:
Viag Interkom, Tel.: 0800/1090000

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Excite und Viag Interkom starten Internet-Zugang

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *