Telepassport-Übernahme perfekt

Mobilcom sichert sich 130.000 neue Preselection-Kunden

Jetzt steht es endgültig fest: Mobilcom übernimmt Telepassport. Ende vergangener Woche hatte sich der Telekommunikationsanbieter den „Zugriff auf das Erfurter Unternehmen gesichert“ (ZDNet berichtete).

Der Kaufpreis liegt laut Mobilcom unter 20 Millionen Mark. Ursprünglich war ein Preis von rund 50 Millionen Mark im Gespräch gewesen. Der jetzt feststehende Betrag werde das Ergebnis des laufenden Geschäftsjahres nicht belasten, teilte Mobilcom mit. Für das kommende Jahr erwartet sich das am Neuen Markt notierte Unternehmen aus dem Erwerb von Telepassport sowohl einen Ergebnisbeitrag als auch Steuervorteile aus dem Verlustvortrag.

Durch die Übernahme wächst die Kundenbasis im Festnetzbereich um rund 50 Prozent auf jetzt 400.000 Preselection-Nutzer.

„Telepassport wird als weitere Vertriebsmaschine für den Mittelstand in die Mobilcom AG integriert“, erklärte Gerhard Schmid, Vorstandsvorsitzender der Mobilcom.

Telepassport beschäftigt rund 400 Mitarbeiter und unterhält die Tochtergesellschaften Super 24 und Carrier 24.

Kontakt:
Mobilcom, Tel.: 04331/6900

Telepassport, Tel.: 0800/8088088

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telepassport-Übernahme perfekt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *