AOL hat eine Million Kunden

Der Durchschnittskunde verbringt 20 Minuten täglich im Netz

Sinkende Preise, steigende Kundenzahlen – das vermeldet der Online-Dienst AOL. Wenige Wochen nach der Reform seines Tarifsystems hat AOL Deutschland die Marke von einer Million Kunden durchbrochen. Gleichzeitig habe die Nutzung von AOL deutlich zugelegt und neue Rekordwerte erzielt, teilte der Online-Dienst mit.

Die tägliche Nutzungszeit sei auf über 20 Millionen Minuten gewachsen, so AOL. In diesem Monat würden über die AOL-Netzwerke erstmals deutlich mehr als eine Milliarde E-Mails ausgetauscht. Im Schnitt verbringe jedes AOL-Mitglied täglich 20 Minuten online.

„Mit unserer Marketingoffensive in Deutschland haben wir den Preis als Hindernis
zum Einstieg in das Internet beseitigt“, erklärte Andreas Schmidt, Präsident von AOL Europa. In Zukunft werde der Wettbewerb verstärkt über die Qualität und das Leistungsspektrum der Onlinedienste ausgetragen.

Kontakt:
AOL, Tel.: 040/361590

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AOL hat eine Million Kunden

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *