Studie: Hosting-Service wird zum Megatrend

Gartner prognostiziert goldene Zukunft für Application Service Provider

Nach Ansicht der Marktforscher von der Gartner Group werden Firmen künftig generell einen Application Service Provider (ASP) anheuern, der ihre Anwendungen ins Netz stellt. „Mit der Zeit, wenn auch nicht gleich morgen, werden die Top-1000-Unternehmen sie einsetzen“, erklärte die Forschungsdirektorin der Unternehmensberatung, Rita Terdiman.

Auf der Gartner Group Symposium/ITxpo Conference in Orlando, Florida, legte die Gartner-Tochter Dataquest eine Studie vor, die voraussagt, daß der ASP-Markt bis zum Jahr 2003 ein Volumen von 22,7 Milliarden Dollar erreichen wird. Derzeit seien lediglich Umsätze in Höhe von bis zu 2,7 Milliarden Dollar möglich, so Dataquest.

Erst Ende vergangenen Monats hatte der Prozessorproduzent Intel (Börse Frankfurt: INL) angekündigt, zunächst nur in den USA, ab 2000 auch in Europa einen ASP-Service zu starten. Laut Intel richtet sich das neue Angebot nur an Unternehmen. Man wolle diesen einen verläßlicheren Internet-Zugang bieten und eine schnellere Entwicklung von E-Business-Anwendungen ermöglichen.

Kontakt:
Dataquest, Tel.: 0130/814264

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Studie: Hosting-Service wird zum Megatrend

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *